Oldtimerfreunde Kirchberg/Holzland e.V.
OldtimerfreundeKirchberg/Holzland e.V.   

" töpfern "

 

Töpfern ist eine Technik zur Herstellung von Keramik, bei der Gegenstände aus Ton/ Lehm geformt, getrocknet, dekoriert und gebrannt werden. Das Endprodukt ist hart und teilweise wasserundurchlässig.

 

Eine frühere und heute noch in Bayern gebräuchliche Berufsbezeichnung ist der "Hafner", worunter auch der Beruf des Ofenbauers verstanden wurde.

 

In unserem Heimatmuseum befindet sich eine kleine Sammlung an Kröninger Hafnerkeramik, die aus Tonerde der Hügel-

landschaft Kröning zwischen Landshut, Vilsbiburg und Dingolfing stammt. Die Landschaft des Kröning galt mit den ehemals dort arbeitenden "Hafnern im Kröning" als das größte Zentrum für Geschirrherstellung in Bayern.

 

Diese alte Tradition des "töpferns" wird im Heimatmuseum wieder neu entdeckt.

 

 

Töpfern von Zaunhockern im März 2017 unter der Anleitung von Erika Luidl

Druckversion Druckversion | Sitemap
Oldtimerfreunde Kirchberg / Holzland e.V.